Mikro-Blockheizkraftwerk

Ein Mikro Blockheizkraftwerk oder kurz Mikro BHKW ist für den Einsatz in Mehrfamilienhäusern, bis hin zu der Versorgung mehrerer Objekte mittels eines Nahwärmenetzes geeignet. Mit einer elektrischen Leistung von 2,5 kW bis 15 kW sind die Mikro Blockheizkraftwerke die nächst größere Variante über den Nano BHKWs.

Mikro Blockheizkraftwerke eignen sich besonders in Gebäuden mit einem ganzjährig hohen Wärme-/Warmwasserbedarf und können daher in größeren Mehrfamilienhäusern, Schwimmbädern oder Produktionsgebäuden eingesetzt werden. In diesen erreichen sie eine hohe Laufzeit. Ziel ist es, neben der Wärme auch den Strom selbst verbrauchen zu können. Im Gegensatz zu Mini-BHKW werden Mikro-BHKW meistens im Objekt selbst verbaut und versorgen so das einzelne Gebäude. Bei ganz kleinen Anlagen unter 2,5 kW elektrische Leistung spricht man in der Regel von Nano-BHKW, die hingegen fast ausschließlich in Einfamilienhäusern zum Einsatz kommen. Mikro- und Nano-BHKW sind seit den 90er Jahren auf dem Markt. Inzwischen werden unterschiedlichste Modelle von diversen Herstellern angeboten und erfreuen sich einer steigenden Nachfrage.

Mikro Blockheizkraftwerk von ViessmannAlle derzeit erhältlichen Mikro-BHKW arbeiten mit einem Verbrennungsmotor wie er in auch in Automobilen zum Einsatz kommt. Am häufigsten kommen Gas-, sowie Dieselmotoren zum Einsatz. Als Brennstoffe können Erdgas, sowie Diesel, Bio-Öl in ganz seltenen Fällen Pellets verwendet werden. Die Motoren treiben einen Generator an, der den Strom produziert. Die Abwärme wird dem Heizsystem zugeführt.

Normale Brennwertkessel haben in ihrem Wirkungsgrad zwar einen Wärmeverlust von nur wenigen Prozent, können aber keinen Strom erzeugen. Ein weiterer Vorteil eines BHKW gegenüber einem Brennwertkessel ist die einstellbare Ausrichtung der Anlage. Wärmegeführte Anlagen erreichen einen höheren Wirkungsgrad bei der Wärmeerzeugung, stromgeführte Anlagen sind hingegen darauf ausgelegt, die Stromerzeugung effektiver zu gestalten. So kann auf individuelle Wünsche hinsichtlich Energienutzung konkreter eingegangen werden.

Dimensionierung und Brennstoffe

Die richtige Dimensionierung eines Mikro Blockheizkraftwerkes sollte immer durch eine Fachfirma geschehen. Im Allgemeinen kann man aber sagen: eine kleine Anlage mit hohen Laufzeiten ist meist deutlich wirtschaftlicher, als eine zu groß ausgelegte Anlage. Als Faustregel gilt dabei: Ein BHKW eignet sich immer dann, wenn das ganze Jahr hindurch ein relativ hoher Wärmebedarf besteht.

Damit ein Mikro BHKW wirtschaftlich arbeiten kann, solle es ca. 5000 Stunden jährlich betrieben werden.

Warum ein Mikro-BHKW?

Für den Kauf eines Mikro Blockheizkraftwerks spricht vor allem der hohe Wirkungsgrad. Bei vor Ort genutzter Wärme und eigen erzeugtem und genutztem Strom kann ein Mikro-BHKW einen Gesamtwirkungsgrad von über 90 Prozent erreichen. Der Kohlendioxid-Ausstoß wird auf direktem Wege in doppelter Weise gesenkt, da Mikro- als auch Nano-Blockheizkraftwerke auf langfristige Sicht den hohen Kohlendioxid-Ausstoß von fossilen Kraftwerken, da diese weniger Kraftwerkskapazitäten bereitstellen müssen.

Ein Mikro Blockheizkraftwerk produziert bis zu 50% weniger CO2-Emissionen als die herkömmliche Produktion von Strom und Wärme über Kraftwerk und Heizungsanlage.

Mit Hilfe eines Mikro BHKW und der Kraft-Wärme-Kopplung ist es also möglich, zusätzlich zur Wärme auch Strom zu produzieren und dadurch den eingesetzten Energieträger noch effizienter zu verwenden. Durch die hohe Effektivität können Überschüsse in der Stromproduktion in das öffentliche Stromnetz eingespeist werden. Dadurch können die laufenden Kosten noch spürbarer gesenkt werden. Das Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung wird zusätzlich staatlich hoch bezuschusst.

Mikro-Blockheizkraftwerk zur Nachrüstung

Ein Mikro Blockheizkraftwerk eignet sich auch insbesondere auch zur Nachrüstung, wenn eine alte Heizungsanlage ausgetauscht werden muss. Ein Blockheizkraftwerk wird in das Gebäude integriert und findet seinen Platz im Keller oder einem separierten Heizungsraum. Da eine Anlage dieser Art selten größer ist als ein Kühlschrank, lässt sie sich meist einfach und ohne großen Aufwand in den Keller transportieren und dort fachmännisch einbauen und anschließen.

Beratung zum Mikro-Blockheizwerk

Generell ist eine KWK-Anlage effizient und nachhaltig, da der ursprüngliche Brennstoff doppelt genutzt wird. Ob sich ein Mikro Blockheizkraftwerk oder ein anderes BHKW für Ihr Haus eignet, besprechen wir gerne mit Ihnen gemeinsam. Dazu führen wir eine Wirtschaftlichkeitsprüfung für Sie durch. Wir beraten auch zu Finanzierungsmöglichkeiten sowie den derzeit hohen Zuschüssen durch den Staat. Selbstverständlich laden wir Sie ein, alle weiteren Fragen zu stellen, die Ihnen auf dem Herzen liegen. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!