Spitzenlastkessel

Ein Spitzenlastkessel wird in Zusammenhang mit einem Blockheizkraftwerk (BHKW) zur Deckung von weiterem Wärmebedarf benötigt, der über die Leistungsfähigkeit des jeweiligen Blockheizkraftwerks hinausgeht. Zwar gibt es Blockheizkraftwerke in verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Leistungen, doch damit sich ein Blockheizkraftwerk amortisieren kann, sollte für jedes Gebäude eines gewählt werden, das den Grundwärmebedarf (auch Grundlast genannt) abdeckt, der an den meisten Tagen im Jahr für die Heizung und zur Warmwasserbereitung benötigt wird. Wäre ein Blockheizkraftwerk zu groß ausgelegt, würden die Energiekosten ins Unermessliche steigen; die Wahl eines zu leistungsarmen BHKWs würde seine Lebensdauer merklich sinken lassen. Ein passend dimensioniertes BHKW, das die Grundlast optimal abdeckt, ist langfristig energieeffizient und wirtschaftlich.

Heizungsunterstützung durch Spitzenlastkessel

Doch an manchen Tagen im Jahr wird mehr Wärme benötigt, als das BHKW produzieren kann – beispielsweise an kalten Wintertagen bzw. wenn es lange Frostphasen gibt oder auch unerwartet an kühlen Sommertagen. Für diesen kurzfristigen Bedarf an sogenannten Spitzenlasten muss eine Heizung flexibel reagieren können – und genau hier setzt ein Spitzenlastkessel an. Bevor die Hauptheizung überlasten würde, springt in solchen Fällen der Spitzenlastkessel, beispielsweise in Form einer Brennwerttherme, ein. Er sorgt für ein optimales Maß an Betriebsstunden des BHKWs, die es für den Eigentümer wirtschaftlich und effizient halten. Gleichzeitig ist der Spitzenlastkessel ein Reservekessel, falls das BHKW ausfällt.

Ob und welcher Spitzenlastkessel benötigt wird, ist abhängig von der Größe und Leistungsklasse der KWK-Anlage für Ihr Gebäude. Vor der Anschaffung ist in jedem Fall eine Wirtschaftlichkeitsprüfung notwendig, die die Experten von EW Energy World durchführen. So ist gewährleistet, dass die richtigen Dimensionen von Blockheizkraftwerk und Spitzenlastkessel gewählt werden und ein wirtschaftlicher und energieeffizienter Betrieb möglich ist.